TEST: Rollei CarDVR-308 und Rollei CarDVR-318

Die Rollei Auto-Kameras im Vergleich

expert: Wie zufrieden waren Sie mit der ersten Inbetriebnahme und der Verständlichkeit der Inbetriebnahme?

Martin (Rollei CarDVR-308): Die erste Inbetriebnahme verlief einwandfrei, die Kamera war einfach anzuschließen und auch das Verlegen des Stromkabels war in kurzer Zeit erledigt. Die Kamera war nach dem Einlegen einer Speicherkarte (muss extra gekauft werden) sofort betriebsbereit. Die Betriebsanleitung ist klar und verständlich. 

Karsten (Rollei CarDVR-318): Die Kamerabedienung an sich ist durch das einfache Menü doch ziemlich selbsterklärend. Also kurz den Akku laden, SD-Karte in den Slot und schon kann es losgehen. Das Problem, das ich hatte, war, dass ich die Folie an der Kameralinse vergessen hatte, zu entfernen. Naja, ich muss gestehen, dass ich bis jetzt noch keinen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen habe, es kann also nicht so schwer sei

expert: Wie zufrieden waren Sie mit dem Zubehör-Umfang? 

Martin (Rollei CarDVR-308): Das Zubehör ist ausreichend, aber ein Datenkabel, um die Kamera mit dem PC zu verbinden, wäre meiner Meinung nach noch wünschenswert.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Als Zubehör für die Kamera wurden ein Saugnapfhalter für die Fensterscheibe, ein Ladekabel für die 12-Volt-Buchse im Auto sowie ein Micro-USB-Kabel mitgeliefert. Der Saugnapf hält super an der Scheibe und das auch bei ziemlicher Beanspruchung. Wünschenswert wäre, dass eine "kleine" SD-Karte zur Lieferung gehören würde, da die Kamera keinen internen Speicher besitzt. Ein Betrieb, auch nur zum Testen, ist also ohne nicht möglich. Es würde sich auch eine kleine Tasche für die Verwahrung der Kamera bei Nichtgebrauch der Parküberwachung gut als Zubehör machen. 

expert: Wie zufrieden waren Sie mit der Montage am Armaturenbrett oder an der Windschutzscheibe?

Martin (Rollei CarDVR-308):Die Montage ging schnell und ohne Probleme. Die Kamera klebt fest an der Scheibe und lässt sich einfach ein- und verstellen. Das Verlegen des Kabels ging ohne Probleme und auch die Länge des Kabels ist ausreichend.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Zur Montage wird der Saugnapf ein wenig befeuchtet, dann an die Scheibe gedrückt und per Hebel fixiert. Das ist super einfach. Wie schon geschrieben, ist die Haftung auch bei öfterem Fahrzeugwechsel einfach super. Es gibt damit keine Probleme. 

expert: Wie zufrieden sind Sie mit dem Aufnahmewinkel? 

Martin (Rollei CarDVR-308):Der Aufnahmewinkel ist sehr gut, da alles wichtige, was sich vor dem Fahrzeug abspielt, erfasst wird.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Der Aufnahmewinkel der Kamera ist durch den Fisheye-Effekt super. Es wird so auch der Fahrbahnrand gut mit eingefangen. Auch beim Betrieb der Parküberwachung ist durch die breite Aufnahme alles, was sich vor der Kamera befindet, gut zu erkennen. 

expert: Wie zufrieden waren Sie mit der Kompatibilität zu PC oder Mac? 

Martin (Rollei CarDVR-308): Die Speicherkarte der Kamera ist leicht am PC auszulesen. Die Untergliederung in drei Ordner (Notfälle, Bilder und Videoaufnahmen) ist gut und verständlich, man weiß gleich, wo man suchen muss.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Ich konnte die Kamera nur an einem Windows-PC sowie an einem Android-Telefon testen. Da die Kamera als Datenspeicher erkannt wird, gab es keine Probleme mit der Kompatibilität. Als kleines Problem empfinde ich persönlich nur, dass die Kamera sich beim Betrieb mit einer Powerbank oder am PC nicht mehr über die Kamera selbst steuern lässt, sondern in den Dateiübertragungmodus geht und sich solange auch nicht aus diesem Modus zurückstellen lässt.

expert: Wie zufrieden sind Sie mit der Schärfe und Qualität der Videos?

 Martin (Rollei CarDVR-308): Damit bin ich sehr zufrieden, man erkennt alles wichtige deutlich und gut.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Nach dem ersten Schrecken, als ich vergessen hatte, die Folie von der Linse zu entfernen, war ich von der Aufnahme total positiv überrascht. Die Schärfe der Kamera im Tageslicht ist auf Nähe super. Umso weiter sich das Objekt entfernt, nimmt die Schärfe aber deutlich ab, so dass ein Erkennen der Kennzeichen der Autos nicht mehr möglich ist. Bei Dunkelheit ist das Erkennen der Einzelheiten der Objekte etwas mehr eingeschränkt, aber das Kameramaterial dennoch gut zu gebrauchen.

expert: Wie bewerten Sie die Ton- und Mikrofon-Qualität der Videos bzw. der Dashcam? 

Martin (Rollei CarDVR-308): Die Tonaufnahmen sind sehr gut, man versteht alles klar und deutlich.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Die Tonqualität ist nicht überragend, aber für den Betrieb als Dashcam völlig in Ordnung. Da ich die Funktion der Tonaufnahme aber nach der ersten Fahrt deaktiviert habe, kann ich leider nicht viel dazu sagen. 

expert: Wie zufrieden sind Sie mit dem präzisen GPS-Sensor? 

 Martin (Rollei CarDVR-308): Die Angaben des GPS-Sensors sind sehr genau. Auch finde ich gut, dass vor Blitzanlagen und auch in manchen Tempo-30-Zonen gewarnt wird.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Damit bin ich sehr zufrieden, und war sehr überrascht, wieviel und welche Strecken ich aus beruflichen Gründen den Tag über abfahre. Der GPS-Sensor ist bis auf ein paar Meter sehr genau, so dass man bei einem Einsatzfall der Kamera den Standort sehr genau bestimmen kann.

 expert: Wie zufrieden sind Sie mit der Helligkeit und Größe des LCD-Bildschirms?

Martin (Rollei CarDVR-308): Die Helligkeit und Größe des Displays ist, wie ich finde, genau richtig: Man kann alles erkennen und wird aber gleichzeitig nicht vom Verkehr abgelenkt.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Da ich die Videos nicht über das Display gucke, sondern nur das Menü darüber bediene, ist das Display vollkommen ausreichend. Auch die Helligkeit stört während der Fahrt in keinster Weise. 

expert: Wie zufrieden sind Sie mit der Loop-Funktion der Dashcam? 

 Martin (Rollei CarDVR-308): Die Loop-Funktion ist sehr gut, da man sich keine Gedanken um den Speicherplatz machen muss. Man hat immer die aktuellen Aufnahmen auf der Speicherkarte.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Die Loop-Funktion finde ich super. Es lassen sich so bestimmte Szenen schnell heraussuchen. Auch die Länge der selbst wählbaren Aufnahmezeit ist völlig ok.

expert: Wie zufrieden sind Sie mit der integrierten Parküberwachung? 

Martin (Rollei CarDVR-308): Dies ist eigentlich nur sinnvoll, wenn etwas vor dem Fahrzeug passiert – wenn zum Beispiel ein Fahrzeug beim Parken auffährt. Ansonsten würde diese Funktion mir nichts bringen.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Ich habe die Parküberwachung nur kurz getestet, denn im Betrieb mit Bewegungsaktivierung reicht schon ein wehender Gegenstand, um die Aufnahme der Kamera zu aktivieren. So ist, selbst bei voll geladenem Akku, dieser schnell aufgebraucht. Beim Betrieb mit dem Erschütterungssensor musste in meinem Fall schon eine starke Erschütterung vorliegen, damit die Parküberwachung auslöst. 

expert: Wofür nutzen Sie die Dashcam? Und wofür eignet sich diese insbesondere?

Martin (Rollei CarDVR-308): Natürlich nutze ich die Dashcam bei jeder Fahrt mit dem Auto. Ich bin der Meinung, dass sie bei Unfällen oder Streitigkeiten im Verkehr zur Klärung von Fragen und verschiedenen Aussagen beitragen kann.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Ich nutze die Kamera vorwiegend, um meinen Arbeitsweg am Tage zu dokumentieren. Gerade dafür eignet sie sich nach meiner Meinung super. Als Parküberwachung – allein schon wegen Diebstahlgefahr – würde ich sie nicht einsetzen.

expert: Wie bewerten Sie die qualitative Verarbeitung der Dashcam? 

 Martin (Rollei CarDVR-308): Die Verarbeitung der Kamera macht auf mich einen hochwertigen Eindruck. Es wackeln keine Teile und man hat das gute Gefühl, ein hochwertiges Produkt für sein Geld erhalten zu haben.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Die Wertigkeit sowie die Haptik der Kamera ist, obwohl sie aus Kunststoff ist, sehr hochwertig. Auch einen kleinen Sturz hat die Kamera ohne Schäden überstanden.

expert: Würden Sie die Dashcam weiterempfehlen? 

Martin (Rollei CarDVR-308): Ich würde sie ganz klar weiterempfehlen, da wie ich finde, eine Dashcam sich auch positiv auf das eigene Fahrverhalten auswirkt.

Karsten (Rollei CarDVR-318): Ich würde die Kamera auf Grund ihres Preis-Leistungsverhältnis sofort weiterempfehlen – was ich auch schon getan habe. Die Rückmeldungen darauf waren durchweg positiv.

 ROLLEI Action Kamera Car DVR-308

ROLLEI Action Kamera Car DVR-318