TEST: Rollei CarDVR-308 und Rollei CarDVR-318

Der wasserdichte JBL Pulse 3 sorgt nicht nur mit seinem Sound, sondern auch mit seiner Lightshow für Party-Stimmung. Zwei expert-Fans haben den Bluetooth-Lautsprecher getestet. 

expert: Wie verständlich ist die Inbetriebnahme und Anleitung des JBL Pulse 3?

Beate: Ich war super zufrieden mit der ersten Inbetriebnahme. Der JBL Pulse 3 war sehr hochwertig verpackt und ist sehr einfach in der Bedienung. Spätestens mit Hilfe der Anleitung wird deutlich, wofür die Knöpfe zuständig sind und wo der Lautsprecher aufgeladen werden kann. Es ging sehr leicht und verständlich, bis der JBL Pulse 3 lief. Und so viel sei schon jetzt gesagt – ich bin begeistert.

Mit der Kompatibilität mit meinem Smartphone bin ich sehr zufrieden. Die Verbindung wurde direkt gefunden. Mit meinem Tablet hatte ich mehr Probleme, die aber schnell gelöst waren.

Samuel: Die erste Inbetriebnahme des JBL Pulse 3 war sehr leicht. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung ist leicht zu verstehen, da genügend Abbildungen zur Veranschaulichung vorhanden sind. Die Anleitung ist ziemlich kurz, da das Gerät sehr schnell und einfach in wenigen Minuten eingerichtet ist. Denn der Lautsprecher lässt sich einfach über Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Dafür ist lediglich die kostenlose Smartphone-App nötig. Die Übertragung zwischen Smartphone und Box funktioniert tadellos: Sogar wenn der Pulse 3 ca. 10 Meter entfernt ist, kann man ihn ohne Probleme nutzen. Die "JBL Connect"-App ist kostenlos und in höchstens 2 Minuten heruntergeladen. Die Nutzung ist sehr einfach, was auch daran liegt, dass die einzelnen Schritte erläutert werden. Die Verbindung über Bluetooth funktioniert sehr einfach und schnell. 

Der Pulse 3 lässt sich sehr leicht bedienen, da es lediglich 6 Knöpfe und den Ein-/Aus-Schalter gibt. In den ersten Minuten findet man alle Funktionen durch einfaches Ausprobieren heraus und es ist nicht schwierig, sich die Bedienung der Box zu merken, denn sie ist sehr einfach zu handhaben.

Es ist außerdem möglich den JBL Pulse 3 mit weiteren Pulse 3-Boxen zu verbinden. Das ist auf jeden Fall auch eine sehr hilfreiche Funktion. 

expert: Wie zufrieden sind Sie mit dem Sound des JBL Pulse 3? 

Beate: Der Sound ist hervorragend. Ich habe verschiedene Musikrichtungen getestet und bin voll und ganz überzeugt vom Klang, den Bässen und der Klarheit. Die maximale Lautstärke ist als sehr laut zu beschreiben – auch draußen ist die Lautstärke noch sehr ordentlich.

Samuel: Der Ton ist zufriedenstellend, denn mit dem JBL Pulse 3 hören sich Lieder deutlich besser und klarer an, als über das Smartphone. Außerdem ist die maximale Lautstärke deutlich höher. Mit größeren Boxen kann der Pulse 3 nicht mithalten, aber das muss er auch nicht, denn er überzeugt mit seiner Mobilität (ist leicht mitzunehmen, z.B. auf eine Party). Der Bass ist bei normalem Gebrauch eher schwach, lediglich "unter" der Box (auf der Unterseite) ist der Bass deutlich hörbar. Wenn diese auf dem Boden steht, kann man den Bass aber nicht wirklich wahrnehmen.

expert: Wie bewerten Sie die verschiedenen Funktionen? 

Beate: Die Lichtshow begeistert mich fast am meisten. Es kann zwischen verschiedenen Lightshows gewechselt werden. Die Stimmung beim Hören ist nur noch besser und auch auf Feierlichkeiten bietet sich der Einsatz damit hervorragend an. Über die App lassen sich zusätzlich eigene Lichtshows kreieren. Beim Pulse 3 sind keine LEDs zu sehen, dafür eine komplette Licht-Fläche. Das wirkt optisch um einiges hochwertiger und macht tolle Lichteffekte möglich. Die Farben und vor allem die Helligkeit der LEDs überzeugen auf ganzer Linie. Auch bei Tageslicht kann man diese erkennen. Eine Ausnahme ist im direkten Sonnenlicht – dafür reicht die Helligkeit nicht.

Ich kann mir eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten vorstellen. Sei es Zuhause, im Urlaub oder auch auf kleineren Partys. Durch die Wasserfestigkeit kann man die JBL Pulse 3 auch problemlos im Badezimmer aufstellen – damit ist der Start in den Tag noch besser.  

Samuel: Es gibt verschiedene Lichtspektakel, zwischen denen man ganz einfach mit nur einem Knopfdruck wechseln kann. Von ruhig bis wild ist alles dabei. Die Farben wirken sehr stark, aber blenden auch nicht. Auch bei Dunkelheit ist der JBL Pulse 3 deutlich zu erkennen. Der Sound unterstützt die Lichtshow und ist für den privaten Bedarf mehr aus ausreichend.

Ein weiterer Vorteil beim JBL Pulse 3 ist, dass er wasserdicht ist. Die Benutzung auf dem Badewannenrand ist also unbedenklich. Fällt die Box nämlich ins Wasser, geht sie nicht kaputt, sondern schwimmt auf der Oberfläche und funktioniert sogar dann. Absolut genial! 

expert: Wie bewerten Sie die Akkuleistung des JBL Pulse 3?

Beate: Die Wiedergabezeit ist super. Man kann über mehrere Stunden (mehr als 5) problemlos Musik hören – mit Lichtshow – ohne dass der Akku leer geht.

Samuel: Bei vollständiger Ladung hält der Pulse 3 ohne Probleme 10 Stunden. Das Aufladen dauert einige Stunden, aber dann ist die Box startbereit und hält sehr lange durch. Auch für unterwegs ist der JBL Pulse 3 daher sehr gut geeignet.

Da die Box nicht sonderlich groß oder schwer ist (auch wenn es noch kleinere Boxen gibt), kann man sie sehr einfach transportieren und somit sowohl zu Hause, als auch unterwegs, bei Freunden oder im Park nutzen. Also perfekt für jede Gelegenheit. 

expert: Haben Sie die Sprachsteuerung genutzt?

Samuel: Ja. Mit einem einzigen Knopfdruck ist es möglich, Siri oder Google Now zu aktivieren und so über die Box mit Siri/Google Now zu kommunizieren. Sehr praktisch, wenn man mal eben schnell eine Funktion nutzen möchte. Der Sprachassistent funktioniert gut, aber nur, wenn das verbundene Smartphone entsperrt ist. Ist das Smartphone allerdings im Sperrmodus, funktioniert diese Funktion leider nicht. Das sind jedenfalls die Erfahrungen mit meinem Android-Smartphone von Huawei. 

expert: Wie beurteilen Sie das Design und die Verarbeitung des JBL Pulse 3? 

Beate: Das Design ist edel und stylisch. Die Form ist sehr modern und das Material sehr hochwertig.

Samuel: Der JBL Pulse 3 sieht sehr hochwertig aus, da er sehr gut verarbeitet ist. Das Glas im oberen Bereich sieht sehr schick aus, vor allem mit den Farbeffekten. Insgesamt wirkt die Box sehr modern und sieht absolut schick aus. Der Hingucker auf jeder Party! 

 expert: Sind Sie zufrieden mit dem mitgelieferten Zubehör?

Beate: Das Zubehör umfasst ein Ladekabel mit zwei verschiedenen Steckdosenadaptern und die Bedienungsanleitung sowie ein Garantieschein. Ich bin mit dem Zubehör voll und ganz zufrieden.

Samuel: Es ist nicht viel Zubehör vorhanden. Enthalten ist lediglich das Aufladekabel, wobei ich gut finde, dass es unterschiedliche Adapter gibt, so dass man den Pulse 3 nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, England oder in anderen Ländern aufladen kann. So ist die Box auch im Urlaub perfekt nutzbar. 

expert: Würden Sie den JBL Pulse 3 weiterempfehlen? 

Beate: Ich bin einfach begeistert und möchte den JBL Pulse 3 nicht mehr missen. Ich würde ihn in jedem Fall an meine Freunde empfehlen.

Samuel: Insgesamt konnte mich der JBL Pulse 3 definitiv überzeugen, weil er einen guten Sound hat und durch seine Farbeneffekte aus der Masse hervorsticht. Sowohl im Alltag, als auch im Urlaub oder auf einer Party weiß er zu glänzen und hält lange durch. Absolut empfehlenswert!