ALADDIN

Ab 23. Mai im Kino! 

Das magische Abenteuer von Aladdin wird in dieser Realverfilmung neu erzählt! Der junge Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) verliebt sich Hals über Kopf in die schöne Sultans Tochter Jasmin (Naomi Scott). Doch um sie für sich zu gewinnen, braucht er ein bisschen magische Hilfe. Gut, dass er auf den temperamentvollen Flaschengeist Dschinni (Will Smith) trifft, der ihm drei Wünsche erfüllt. 

Das Drehbuch von John August basiert auf dem Zeichentrickfilm von 1992, aber auch auf den Geschichten von Tausendundeine Nacht. Der Soundtrack von dem achtfachen Oscar-Preisträger Alan Menken beinhaltet nicht nur Neuaufnahmen der Originalsongs, sondern auch zwei neue Lieder.