Serien | Aktuelle Top-Serien und News

Foto: MGM

Vikings - Tote Figur kehrt in finaler Staffel zurück

​Die Showrunner der History-Serie "Vikings" haben bereits verraten, dass eine tote Figur in der sechsten und finalen Staffel zurückkehren wird. Nun haben wir die ersten richtigen Details. 

Achtung: Spoiler zur fünften Staffel von Vikings

Im Januar endete die fünfte Staffel mit einer überraschenden Wendung, die uns auf ein spannendes Finale vorbereitet. Dort kommt es auch zu einem Wiedersehen mit einer eigentlichen verstorbenen Figur. 

Wer nun allerdings auf eine Rückkehr von Ragnar (Travis Fimmel) oder Floki (Gustaf Skarsgard) hofft, wird wohl enttäuscht. Dennoch ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass die beiden Fan-Lieblinge auch im großen Finale noch Auftritte in Form von Rückblicken haben werden.

Zurückkehren wird hingegen Freydis, gespielt von Alicia Agneson, die in der fünften Staffel eine zentrale Rolle einnahm. Allerdings wurde sie auch kaltblütig ermordet.

Nun ist sie allerdings in dem ersten Trailer zur sechsten Staffel zu sehen gewesen und auch die Schauspielerin teilte über Instagram ein Bild vom Set. Dort ist Freydis nun mit dunklen Haaren und einer Fellmütze zu sehen. 

Wer ist sie? Was will sie? Wo kommt sie her? Ich kann es kaum erwarten, bis ihr Staffel 6 seht. 

Alicia Agneson via Instagram

Natürlich gibt es schon so einige Theorien, wie Freydis wieder unter den Lebenden wandeln kann. Einer Theorie zufolge könnte sie weitaus mehr sein, als nur eine Sklavin – immerhin wurde sie des Öfteren mit der nordischen Göttin Freya verglichen. 

Natürlich könnte es auch sein, dass sie nur als Vision zurückkehrt oder vielleicht sogar in die Rolle einer verschollenen Zwillingsschwester schlüpft. Vorerst wird es wohl ein Geheimnis bleiben, denn einen festen Starttermin für die finale Staffel gibt es noch nicht.