Serien | Aktuelle Top-Serien und News

Tom Clancy's Jack Ryan - Staffel 1

​Tom Clancys Kultcharakter feiert sein Comeback und wird in Staffel 1 ausgiebig zelebriert.

Als der CIA-Analyst Jack Ryan (John Krasinski) im Zuge seines Tagesgeschäfts über einige verdächtige Banküberweisungen stolpert, wird der introvertierte Schreibtischagent unerwartet und ohne große Vorrede zum Mann an der Front befördert. Im Kampf gegen den Terror einer mächtigen internationalen Organisation scheint er als einziger Agent im Team in der Lage zu sein, die Welt vor blankem Chaos zu schützen...

Die Grauzone einer jeden Geschichte ist es eben, die am meisten Spaß macht.

John Krasinski via TV WEEK

Aus John wird Jack: John Krasinskis größte Serienrolle seit der legendären US-Version von „The Office" lockt den Schauspieler und Regisseur in unerwartet nachhallende Crime-Gefilde. Dass der US-Amerikaner deutlich mehr kann als nur Comedy, hat er bereits an der Seite von Schauspielehefrau Emily Blunt in „A Quiet Place" gezeigt. Hier schlüpft Krasinski nun in die Rolle des legendären Kultcharakters Jack Ryan, den zuletzt kein Geringerer als Chris Pine im grandios gescheiterten „Jack Ryan: Shadow Recruit" mimen durfte.

Damit neben all der spannenden Thriller-Dramatik auch die Action nicht zu kurz kommt, wurde kurzerhand Knalleffektexperte Michael Bay auf Produzentenebene verpflichtet. Unter der Leitung der beiden Showrunner Carlton Cuse („Lost") und Graham Roland („Fringe") ist so ein echtes Highlight für Genrefans entstanden.