Serien

Strike Back - Staffel 5

​Neben krachender Action wird bei dieser Serie über eine Anti-Terror-Einheit, die die Menschen vor einer schrecklichen Massenvernichtungswaffe retten muss, vor allem Wert auf Authentizität gelegt. 

​In der fünften Staffel über die britisch-amerikanische Anti-Terror-Einheit "Section 20" stehen große Veränderungen an. Damien Scott (Sullivan Stapleton) und Michael Stonebridge (Philip Winchester) werden von einem neuen Team abgelöst. 

Samuel Wyatt (Daniel MacPherson), Gracie Novin (Alin Sumarwata), Thomas "Mac" McAllister (Warren Brown) und Natalie Reynolds (Roxanne McKee) machen mit modernster Technik Jagd auf den geflüchteten Terroristen-Anführer Omair Idrisi (Don Hany). 

Die Spur führt das Elite-Team von Nordafrika bis nach Europa und sie enthüllen einen schrecklichen Plan, der die Welt bedroht. Idrisi bereitet einen Anschlag mit einer gestohlenen Massenvernichtungswaffe vor.

​Neben knallharter Action legt die Serie "Strike Back" vor allem Wert auf Realismus. Mit Beratern aus dem Militär und Geheimdiensten stellen sie sicher, dass sowohl die Geschichte als auch die Herangehensweise des Elite-Teams so authentisch wie möglich ist. 

Die Serie basiert auf einem Roman des Autors Chris Ryan, der darin seine Erlebnisse als Elitesoldat bei dem "Special Air Service" verarbeitet. Dabei handelt es sich um eine Spezialeinheit der British Army, die als eine der ältesten der Welt gilt. 

Mehrere Versionen