Serien | Aktuelle Top-Serien und News

Kidding - Staffel 1

​Nach längerem Hiatus vom Filmgeschäft bringt Jim Carrey die tragikomischen Seiten des Lebens auf den Punkt.

Seit nunmehr 30 Jahren begeistert Entertainer Jeff Piccirillo (Jim Carrey) die Kindermassen mit seiner witzigen Puppenkunst. Optimismus und ein breites Lächeln sind seine unverkennbare Markenzeichen, die ihn zu einer waschechten Ikone machten. Doch als ihn ein unvorhergesehener Schicksalsschlag aus der Bahn wirft, quellen die düsteren Gemütsseiten des TV-Stars nach außen.

Ihm wird klar, dass er so keineswegs weitermachen kann und sogar den Bezug zu seiner Kunst verloren hat. Trotzdem muss seine Show weitergehen, auch wenn ihm diese zusehends entgleitet. So beginnt für Jeff ein Spießrutenlauf hin zum eigenen, persönlichen Glücksgefühl...

​US-Comedian und Grimassenkönig Jim Carrey verarbeitet mit seinem Seriendebüt quasi auch die eigene Vergangenheit. Nach einigen persönlichen Tiefpunkten und Rückschlägen, aufgrund derer er sich zeitweise vom Filmgeschäft ferngehalten hatte, präsentiert sich der Hollywood-Star nun so dramatisch und pointiert wie nie zuvor. Zwar lässt er hier und da auch hier wieder seine humoristische Ader aufblitzen, im Kern wirkt Carrey wie auch sein Charakter in Staffel 1 von „Kidding" aber überraschend unsicher und verkopft.

Nach dem gigantischen TV-Erfolg in den USA hat Showtime längst eine zweite Staffel bestellt. Nun kommen wir also endlich auch in Deutschland in den Genuss der neuen Erfolgsdramedy.