Serien | Aktuelle Top-Serien und News

 "Halo"-Serie: Master Chief an Bord

Im Herbst sollen die Dreharbeiten zur längst überfälligen Serienadaption des Videospiel-Franchises „Halo" beginnen. Doch bislang stand nicht mal fest, wer denn nun den wichtigsten Charakter der Reihe mimen würde.

Jetzt hat Showtime seinen Master Chief aber gefunden: Mit Pablo Schreiber schmeißt sich ein erfahrener Hollywood-Recke in die interstellaren Schlachten.

Der jüngere Halbbruder von „Ray Donovan"-Star Liev Schreiber bringt reichlich Serienerfahrung mit und weiß auch ganz gut, wie man in actionlastiger Manier ordentlich austeilt. Im Kino war Pablo Schreiber zuletzt mit „Skyscraper" und „Criminal Squad" unterwegs, während er mit seiner Hauptrolle in „American Gods" als Sympathieträger ordentlich Pluspunkte sammeln konnte.

Nun wird Schreiber also die „Halo"-Rüstung überstreifen. Ob sich der gefeierte Fan-Liebling auch wirklich an der Videospielreihe orientiert oder einen neuen, serienexklusiven Weg einschlägt, wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben.

Neben ihm wird zudem Newcomerin Yerin Ha zu sehen sein, für die eine komplett neue Rolle fern der bekannten Videospielwelt geschrieben wurde. So wird ihre Figur mit dem Namen Quan Ah als eine Mischung aus Sidekick und Lehrling des Master Chiefs beschrieben, die Schreibers Charakter zu Beginn der Serie in den äußeren Kolonien aufliest.

Einfach unglaublich! Vielen Dank an Showtime und Amblin, dass ihr mir diesen ikonischen Charakter anvertraut.

Pablo Schreiber via Twitter