Copyright: WVG Medien GmbH

Danai Gurira verlässt The Walking Dead

​Allen Anschein nach verliert "The Walking Dead" eine weitere wichtige Figur. Danai Gurira, die Michonne spielt, verlässt die Zombie-Serie. 

Die Schauspielerin hat einen Vertrag unterschrieben, nach dem sie noch in einigen Folgen von Staffel 10 zu sehen sein wird – in der darauffolgenden Staffel von "The Walking Dead" jedoch nicht mehr. 

Gurira war seit Staffel 3 dabei und wurde zu einem der größten Stars – in- und außerhalb der Serie. Ihren großen Hollywood-Durchbruch hatte sie als Okoye in "Black Panther". Sie wird in "Avengers: Endgame" erneut in dieser Rolle zu sehen sein. 

Mit Michonne geht bereits die dritte wichtige Figur der Serie, denn in Staffel 9 mussten wir uns von Andrew Lincolns' Rick Grimes sowie von Lauren Cohans' Maggie Rhee verabschieden. 

Beide Figuren starben jedoch nicht den Serien-Tod. Im Gegenteil: Rick Grimes bekommt seine eigene Film-Trilogie und auch Maggie soll angeblich ein Spin-Off erhalten.

Möglich wäre natürlich, dass auch Michonne in den Filmen auftaucht, immerhin hatten sie und Rick in der Serie eine Liebesbeziehung. In der Comic-Vorlage spielen sowohl Rick als auch Michonne eine wichtige Rolle. Zu diesem Zeitpunkt ist unklar, welchen Weg die Serie in Zukunft einschlägt. 

(Quelle: Den of Geek)