Big Bang Theory: William Shatner ist dabei

​Die zwölfte und finale Staffel von "The Big Bang Theory" steht vor der Tür, doch natürlich kann sie nicht einfach so enden, ohne dass Sheldon sein großes Idol treffen durfte. James Tiberius Kirk, Captain der Enterprise, gespielt von William Shatner wird im Finale einen Gastauftritt haben. 

Der 87-jährige Schauspieler wird das Zentrum in einer Folge mit dem Namen "Dungeons & Dragons". Mit dabei ist unter anderem noch Kevin Smith, bekannt aus der Komödie "Clerks", Joe Manganiello ("Magic Mike XXL"), NBA-Star Kareem Abdul-Jabbar und natürlich Wil Wheaton, der auch Teil des Star Trek Universums ist und schon öfter in der Serie zu sehen war. 

Dies ist nicht das erste Mal, dass Shatner ein Angebot für einen Gastauftritt in der Serie bekommen hat, allerdings lehnte er die vorherigen ab. Seine Begründung: die Art und Weise seines Auftritts hätte ihm nicht gefallen. 

Nun scheint er jedoch zufrieden zu sein. Shatner wird auf jeden Fall sich selbst spielen und tritt somit in die Fußstapfen von seinem verstorbenen Kollegen Leonard Nimoy, der in der Serie einer Spock Actionfigur bereits seine Stimme lieh. Auch George Takei hatte bereits einen kleinen Auftritt und "Star Wars"-Star Mark Hamill. 

Teaser Bild: Boston Legal. Copyright: Twentieth Century Fox Home Entert.