Musik | Neue Alben, aktuelle News und Chartbreaker

Foto: Andre Weimar / Warner Music

Ross Antony wieder in den Top 10

Der Wechsel in die Schlagerbranche hat sich für den sympathischen Briten definitiv ausgezahlt. Mit seinem neuen Album „Schlager lügen nicht" steht Ross Antony auf Platz 1 der Schlagercharts und auf Platz 8 der Albumcharts. „Ich hätte nie gedacht, dass ich es irgendwann nach Bro'Sis wieder in die Top Ten schaffen würde", zeigt sich der 44-Jährige im Interview mit T-Online erstaunt. Schließlich sei er ja noch nicht so lange dabei wie Helene Fischer oder Andrea Berg.

Die Schlagerbranche sei etwas ganz Besonderes. Er habe ein sehr enges Verhältnis zu seinen Fans und kenne tatsächlich Hunderte von ihnen beim Namen. Ross nehme sich auch regelmäßig Zeit, um mit ihnen mal ein bisschen zu plaudern. Eine komplette Platte wieder auf Englisch aufzunehmen, komme für ihn aktuell nicht infrage. „Mir fehlt das überhaupt nicht. Ich bin so verliebt in die deutsche Sprache. Aber einige Lieder sind ja auf der neuen Platte auf Englisch. Ein ganzes Album kann ich allerdings ausschließen. Ich fühle mich pudelwohl so, wie es jetzt ist", sagt Ross.