Musik | Neue Alben, aktuelle News und Chartbreaker

Foto: Universal Music

Piano von John Lennon wird versteigert

Wer ein „bisschen Kleingeld" über hat, sollte auf die Online-Auktion von „Gotta Have Rock and Roll" achten, die vom 10. bis zum 19. April stattfindet. Dort wird nämlich ein ganz besonderes Piano von John Lennon versteigert.

Auf ihm hat der Ex-Beatle unter anderem die Songs für das vermutlich beste Album aller Zeiten „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" komponiert, das 1967 erschienen ist. Das Piano ist bereits 2016 von Sotheby's versteigert worden und sucht jetzt schon wieder einen neuen Besitzer. Als Mindestgebot sind 575.000 US-Dollar aufgerufen. Es wird allerdings erwartet, dass das wertvolle Stück am Ende bis zu 1,2 Millionen US-Dollar einbringt.