Musik | Neue Alben, aktuelle News und Chartbreaker

Foto: Robert Wunsch / Warner Music

Trip

Mike Singer

Obwohl Mike Singer beim TV-Format „The Voice Kids" ausgeschieden ist, hat er an seinen Zielen festgehalten und seine Karriere vorangetrieben. Mit nur 16 Jahren startete er so richtig durch. Damit ihm der Erfolg in jungen Jahren nicht zu Kopf steigt, hat der Offenburger ein einfaches Patentrezept .„Ich probiere immer ich selbst zu bleiben, egal was ich mache. Ob ich jetzt Musik mache oder ein Video drehe. Ich probiere immer der Junge zu sein, der ich schon immer war. Und falls es irgendwie mal so sein sollte, dass ich abheben sollte, habe ich da auf jeden Fall meine Familie und mein Team, die mich sofort wieder runterholen", sagt Singer im Exklusiv-Interview mit Warner Music.

In den drei Jahren im professionellen Musikbusiness hat Singer eine Menge gelernt. Dieses Weiterentwicklung merkt man auch deutlich seinem neuen Album an. Er habe mittlerweile andere Themen im Kopf und versuche mit seiner Stimme an die Grenze zu gehen. Singer hat auch schon einen eigenen Namen für seine Musikrichtung entwickelt. Kurzum: TROP. „Irgendwie ist es so eine Mischung von Trap, Hip Hop und Pop - TROP. Das meiste ist urban, wir haben sehr viele Hip Hop Einflüssen mit drin, aber es ist trotzdem auch Pop. Deswegen TROP." Aber egal wie es auch heißen mag, die Fans werden sein neues Album "Trip" wieder abfeiern.


TRACKLIST

  1. Trip
  2. Taub
  3. Tinderella
  4. Sei ehrlich
  5. Air Force One
  6. Bon Voyage
  7. Bonnie ohne Kleid
  8. Ulala (feat. Eunique)
  9. Da wo wir sind
  10. Bon Bon
  11. Warum
  12. Durch die Nacht

Hörprobe und kleiner Vorgeschmack 

Mike Singer räumt seit 2016 alles im Musikbusiness ab, was geht. Darunter zwei Nummer 1 Alben und der MTV EMA als „Best German Act". Nun erscheint mit „Trip" bereits das dritte Studioalbum des erst 19-Jährigen.