Musik | Neue Alben, aktuelle News und Chartbreaker

FOTO: Sven Sindt / Warner Music

Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht

Ferris MC

„Ich hatte immer diesen Stempel auf der Stirn, der mich als den Asi-Rapper schlechthin gebrandmarkt hat", erinnert sich Ferris. „Für die Jugendlichen war ich dann irgendwann zu erwachsen, weil ich nicht mehr die krasse Schiene gefahren bin." Als sich in Berlin die nächste Rapper-Generation formiert und eine neue Härte propagiert, beschließt Ferris MC, seine Karriere als Rapper nach 12 Jahren zu beenden. Danach folgten zehn Jahre als Mitglied der Gruppe Deichkind (als Ferris Hilton). Nebenher trat Ferris als Schauspieler in zahlreichen Kino- und TV-Produktionen auf.

Nachdem das alte Kämpferherz bei Ferris MC wieder durchkommt, kurbelt er wieder seine Solokarriere an und widmet sich etwas ganz Neuem: Deutsch-Rock! Für den 45-Jährigen gar nicht so abwegig. „In den 80er-Jahren habe ich alles von den Ramones über Die Ärzte bis hin zu Exploited abgefeiert. Ich war ein kleiner Punk, der schließlich selbst Musik machen wollte. Mit Madsen im Studio zu stehen und diese Platte aufzunehmen, hat daher einfach nur Spaß gemacht. Ich fühlte mich plötzlich wieder wie 18 – frisch und unverbraucht", sagt der Sänger gegenüber Eventim. Ferris MC ist eben ein echter Allrounder, aber sich dennoch immer treu geblieben. Seine Fans werden das ähnlich sehen und ihm diese neue Musikschiene sicherlich abnehmen.


TRACKLIST

  1. Allianz der Außenseiter
  2. Wahrscheinlich nie wieder vielleicht
  3. Was ist aus mir geworden
  4. Die Normalen
  5. Fuer Deutschland reicht's
  6. Shitstorm
  7. Der Teufel tanzt weiter
  8. Scherben bringen Glueck
  9. Krank
  10. Mein Herz hat 'ne Knarre
  11. Amok Amok Amok
  12. Niemandsland
  13. Friedhof der Kuscheltiere
  14. Fake News


Sascha Reimann aka Ferris MC betritt mit seinem Album „Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht" neues Terrain. Bisher war sein Name unmittelbar mit Deutsch-Rap verbunden, doch jetzt liefert er eine reine Rock-CD ab! Mit dabei sind Madsen, die nicht nur als Produzenten fungieren, sondern auch die Musik einspielen.