The Forest of Equilibrium

Cathedral 

Mit „ Forest Of Equilibrium" haben Cathedral ein Meisterwerk erschaffen, das im Bereich des Doom Metals bis heute noch eine klare Referenz darstellt und an melancholischer Tiefenstimmung sehr schwer zu überbieten ist. Seit diesem Debütalbum ist die Band nie wieder in derartige Tiefen vorgedrungen.

Ob das der Grund ist, warum die Scheibe bis heute von vielen Fans als DAS Cathedral-Album schlechthin bezeichnet wird oder aber deshalb, weil sich die Band in bis dato wenig erforschte Gefilde vorgewagt hat, ist letztendlich völlig egal. Fakt ist, dass „ Forest Of Equlibrium" ein Vorzeigealbum ist, welches auch heute noch sein trauriges Flair an den Hörer weiterzugeben vermag und somit den Test der Zeit bestanden hat.

Nun erscheint dieses Kult-Album noch einmal als Remastered Version. Ein Metal-Meisterwerk, das in keinem CD-Regal fehlen sollte.

 Tracklist und Hörproben

Neu-Auflage des britischen Doom Meisterwerks von 1991. The Forest Of Equilibrium war das Debüt Album der Band um Lee Dorian (ex-Napalm Death) und ebnete eine lange erfolgreiche Karriere sowie Welttourneen mit u.a. Motörhead oder Black Sabbath.