Musik | Neue Alben, aktuelle News und Chartbreaker

Foto: Universal Music

Besucher sehen nur halbes Bryan Adams-Konzert

Bryan Adams staunte vermutlich nicht schlecht, als er in Melbourne / Australien zur zweiten Hälfte seines „Shine A Light"-Konzertes die Bühne betrat. Die Ränge hatten sich nämlich zum Teil schon geleert. Das lag allerdings nicht an der schlechten Vorstellung des Rock-Stars, sondern an der Tatsache, dass einige Fans dachten, das Konzert sei bereits vorbei.

Adams teilt, wie viele andere Künstler, sein Konzert in zwei Hälften ein. Zuerst spielt der Kanadier seine alten Hits, bevor er dann in Teil 2 die aktuellen Songs zum Besten gibt. Da werden sich wohl einige Konzertbesucher im Nachhinein ärgern, die bereits nach dem Song „Summer of 69" nach Hause gefahren sind. Im Juni ist Adams mit seiner Tour in Deutschland. Aber dann wird bitte bis zum Ende geblieben...