Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

Destiny Connect: Tick-Tock Travelers

Zeitreise, Dämonen und Taktik bei NIS

NIS America hat in einem Twitch-Showcase nicht nur zahlreiche seiner kommenden Titel näher vorgestellt, sondern auch drei Spiele erstmals angekündigt. Darunter sind die HD Remastered-Version des 3DS-Rollenspiels "The Alliance Alive", das Zeitreiseabenteuer "Destiny Connect: Tick-Tock Travelers" und das Taktik-Rollenspiel "Utawarerumono: Prelude to the Fallen".

"The Alliance Alive HD Remastered" erscheint im Herbst für Playstation 4, Nintendo Switch und PC. In einem Zeitalter der Dunkelheit sind die Menschen dort ihren dämonischen Herrschern hilflos ausgeliefert. Die einzige Hoffnung ist eine Gruppe von Helden, die die Revolution entfachen möchten. Dazu benötigen sie die Hilfe verschiedener Gilden, die ihnen Zugang zu neuen Gebieten gewähren und Magie oder Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Für die Welterkundung stehen Reittiere, Schiffe und Flugmaschinen bereit.

Das ebenfalls für Herbst geplante "Destiny Connect: Tick-Tock Travelers" wird für Nintendo Switch und PlayStation 4 veröffentlicht. In der Stadt Clocknee friert die Zeit plötzlich ein und eine Horde feindlicher Maschinen taucht auf. Um eine Erklärung für die Ereignisse zu finden, verbünden sich das Mädchen Sherry und ihr Freund Pegreo mit dem zeitreisenden Roboter Isaac und wagen Blicke in die Vergangenheit und Zukunft. Natürlich haben ihre Aktionen dabei auch Auswirkungen auf die Gegenwart.

Auf "Utawarerumono: Prelude to the Fallen" (PS4, rein digital: PS Vita) muss man noch bis Anfang 2020 warten. Ein Mann ohne Erinnerungen landet bei einem Stamm freundlicher Siedler, die er vor einem Überfall der Nachbardörfer verteidigen will. Aus dieser einfachen Prämisse entsteht eine epische Geschichte über Liebe, Krieg und Schicksal. Um auf den Schlachtfeldern zu gewinnen, müssen die richtigen Elemente gewählt und die einzigartigen Fähigkeiten der Helden zur richtigen Zeit eingesetzt werden.
The Alliance Alive HD Remastered
Utawarerumono: Prelude to the Fallen