Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

"Tennis World Tour" schlägt erneut auf

Einen Matchball möchten Bigben und Breakpoint im Mai verwandeln, indem sie die "Tennis World Tour" erneut auf den Platz schicken. Die "Roland-Garros Edition" merzt dabei unter anderem ein paar Schwächen des Originals aus.

So enthält sie alle zwölf bislang für das Originalspiel erschienenen Updates, die unter anderem den Spielablauf, die Intelligenz der Computergegner, den Online-Modus und die allgemeine Spielerfahrung verbessern.  Die bisher nur in der Legends-Edition verfügbaren Sportler André Agassi und John McEnroe lassen sich in dieser Edition ebenfalls steuern.

Zudem sind ein männlicher und zwei weibliche Neuzugänge angekündigt – deren Namen aber erst später bekannt gegeben werden sollen. 

Wie der neue Namenszusatz schon nahelegt, wird nun natürlich auch auf drei Courts des Roland Garros-Turniers nach Bällen gerannt (darunter ein in der Realität derzeit noch gar nicht fertiggestellter Platz), ebenso finden die Mutua Madrid Open inklusive La Caja Mágica-Platz ihren Weg in den Titel.

Die "Tennis World Tour - Roland-Garros Edition" erscheint für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.