Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

Die Sci-Fi-Städtebausimulation "Surviving Mars" erschien letztes Jahr noch bei Paradox Interactive.

"Surviving Mars"-Entwickler veröffentlicht neues Projekt bei Frontier

Das britische Unternehmen Frontier Developments will sich künftig nicht mehr nur auf die Veröffentlichung eigener Spiele wie "Jurassic World Evolution" oder "Elite Dangerous" konzentrieren. Eine erste Publishing-Partnerschaft wurde nun mit dem Strategiespezialisten Haemimont Games geschlossen.

Der unter anderem für "Surviving Mars" und "Tropico 3-5" bekannte Entwickler werkelt gerade an einem neuen Projekt, das in zwei bis drei Jahren unter dem Frontier-Label erscheinen soll. Frontier unterstützt das Game finanziell und übernimmt sowohl Marketing als auch Distribution.

Die Firma sieht dies nur als ersten Schritt bei dem Aufbau seines Publishing-Geschäfts. Laut CEO David Braben befinde man sich in Gesprächen mit anderen Studios und hoffe, "schon bald weitere Kooperationen ankündigen zu können".