Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

RPG Maker bleibt der Xbox One fern

Wer auf der Xbox One seine eigenen Rollenspiele kreieren wollte, muss sich nun leider woanders umsehen. Entwickler Kadokawa Games hat die Umsetzung seines "RPG Maker MV" für die Microsoft-Konsole gestrichen.

Das Unternehmen führt dabei zwar "diverse Gründe" für die Entscheidung an, enthüllt diese in seinem Statement aber nicht. Der "RPG Maker MV" ist in Japan bereits für die Playstation 4 und die Switch erhältlich, deutsche Spieler müssen dagegen noch bis irgendwann in diesem Jahr warten. Wenigstens können sie sich mit einem neuen Trailer trösten.

Mit dem "RPG Maker MV" lassen sich klassische 2D-Rollenspiele und ähnlich gelagerte Games dank eines einfachen Editors selbst basteln und anschließend mit anderen Spielern teilen. Dabei sind bei entsprechender Hingabe sogar komplexe Titel möglich - so entstand beispielsweise das preisgekrönte Adventure "To the Moon" in einer Vorgängerversion.