Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

Pokémon zückt Schwert und Schild

Nintendo hat in einer Spezialausgabe seiner Direct-Videos die kommenden Pokémon-Abenteuer näher vorgestellt. Die ersten Spiele der Rollenspiel-Hauptreihe für Nintendo Switch führen demnach in die brandneue Galar-Region, in der sich zahlreiche bisher unbekannte Pokémon angesiedelt haben.

Mit einem Mix aus Dörfern, Städten, Ebenen und schneebedeckten Bergen bietet diese auch landschaftlich viel Abwechslung. Zudem gibt es natürlich wieder zahlreiche Arenen, in denen man gegen Trainer antreten kann, um am Ende Pokémon-Champ zu werden. Als Start-Pokémon stehen der schimpansenähnliche Chimpep, der Hase Hopplo und die Wasserechse Memmeon bereit, weitere Kreaturen lassen sich wie gewohnt in der Wildnis einfangen und anschließend trainieren.

Erneut erscheinen zwei Versionen des Abenteuers. Worin sich "Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" allerdings genau unterscheiden, ist derzeit nicht bekannt. Dafür steht ein etwas ungenauer Veröffentlichungstermin fest: Ende 2019 sind die Spiele weltweit erhältlich.