Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

The Sinking City: Oakmont bleibt länger trocken

Das Horror-Action-Adventure "The Sinking City" sollte eigentlich am 21. März erscheinen. Bigben und Frogwares verschieben den Release aber nun noch einmal etwas nach hinten, um die bestmögliche Spielerfahrung zu garantieren.

"The Sinking City" ist von den Erzählungen von H.P. Lovecraft inspiriert, in denen gewaltige dämonische Bedrohungen an allen Ecken der Welt lauern. Als Privatdetektiv Charles reisen Spieler hier in den 1920er Jahren nach Oakmont, Massachusetts, das von einer gewaltigen Flut bedroht wird, die die Einwohner anscheinend um den Verstand bringt. Um die Hintergründe der Ereignisse zu verstehen, muss Charles verschiedenen Spuren nachgehen und Hinweise sammeln. Dabei kann er sich recht frei in der Welt bewegen.

Das Spiel wird nun am 27. Juni für Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Auf die Handelsversion muss man allerdings noch einen Tag länger – also bis zum 28. Juni – warten.