Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

Neo Atlas 1469

Die Weiten der Weltmeere sind in einer der wenigen Aufbausimulationen für die Switch noch größtenteils unbekannt, weshalb wagemutige Entdecker auf jede Menge Mysterien und lukrative Einnahmequellen stoßen. 

Als Chef einer anfangs fast insolventen Handelsgesellschaft hoffen Spieler hier natürlich ebenfalls auf ihre Chance und schicken Schiffe und Admiräle in alle möglichen Richtungen aus. Was diese dabei erforschen, hängt ganz von den gewählten Anführern an – wenn die enthüllte Landmasse nicht gefällt, kann man sie deshalb sogar sozusagen umtauschen. 

Um die Expeditionen zu finanzieren, müssen Handelsrouten zwischen den bereits bekannten Orten errichtet werden. Wer dabei geschickt mit Angebot und Nachfrage jongliert und auf die je nach Region einzigartigen Waren setzt, häuft schnell ein Vermögen an.

Auf den Ozeanen lauern zusätzliche Gefahren in Form von Piraten und Ungeheuer auf unvorsichtige Seeleute. Zudem locken Schätze, in denen sich unter anderem Baupläne für neue Schiffstypen verstecken.