Gaming | Neue Games, News, Tipps & Tricks

Atelier Lulua: The Scion of Arland

In diesem Nachfolger der Arland-Trilogie hat Lulua schwer damit zu kämpfen, das Erbe ihrer Mutter anzutreten – schließlich handelt es sich bei dieser um die weltberühmte Alchimistin Rorona. Glücklicherweise kann Lulua aber auf die Unterstützung ihrer Jugendfreundin Eva Armsterzählen.

Spieler kehren mit beiden in ein durch die Zeit deutlich verändertes Arland zurück, in dem nicht nur bekannte Regionen, sondern auch zahlreiche neue Gebiete auf ihre Erkundung warten. Um als Alchimist erfolgreich zu sein, muss man dort wieder den unterschiedlichsten Zutaten hinterherjagen, die teils von mächtigen Gegnern bewacht werden. Mit bis zu sechs Charakteren darf man deshalb ein schlagkräftiges Team zusammenstellen, das in den erneut rundenbasiert geführten Kämpfen möglichst die Oberhand behalten sollte.

Das Synthesesystem wurde komplett überarbeitet, wodurch völlig neue Gegenstände mit zusätzlichen Elementeigenschaften entstehen können. Beispielsweise lassen sich nun Bomben aus eisigen Splittern erschaffen. Kenner der originalen Trilogie freuen sich zusätzlich über bekannte Gesichter, die immer wieder den Weg von Lulua kreuzen.