"Anno 1800" lädt zur Open Beta

Vor einigen Stunden endete die Closed Beta-Phase für "Anno 1800", die einen guten ersten Eindruck auf das Spiel gab. Dabei zeigte sich, dass "Anno 1800" der bisher beste Vertreter der Simulationsreihe werden könnte. Die Welt zu Beginn der Industrialisierung öffnet sich nun allerdings erst vom 12. bis 14. April wieder für alle PC-Besitzer – im Rahmen einer Open Beta, die dem offiziellen Release am 16. April vorangeht.

Nach zwei Ausflügen in die Zukunft kehrt die "Anno"-Reihe in die Vergangenheit zurück und besinnt sich auf alte Werte. Mitten in der startenden industriellen Revolution will ein Insel-Archipel besiedelt und wirtschaftlich ausgebaut werden.

Dies erleichtern zahlreiche Neuerungen: So lassen sich Gebäude nun beispielsweise verschieben, Felder auch in schmalen Bereichen anlegen, Gebäude via Blaupausen planen und die Gesellschaftsschicht der Bürger manuell anpassen. Mit dem richtigen Schiff darf man zusätzlich nach Südamerika aufbrechen, um dort zu siedeln und die heimischen Rohstoffe abzubauen. Je nach Einstellungen lauern aber auch schon mal Piraten auf leichte Beute.