Filme | Aktuelle Filme und Film-News

Verschwörung

​Statt auf kriminologische Feinmethodik setzt die Weiterführung des erfolgreichen Millennium-Stoffes diesmal auf knallige Thriller-Action.

​Stockholm, Schweden: Die junge, anarchistische Hackerin Lisbeth Salander (Claire Foy) wird von dem Programmierer Frans Balder (Stephen Merchant) beauftragt, das Projekt Firewall zurückzuholen. Das Programm, mit welchem der Nutzer in der Lage ist, die Nuklearcodes der Welt zu hacken, hatte Balder für die NSA geschrieben. Als es ihre gelingt, das Programm zurückzuholen, weckt sie nicht nur das Interesse des Agenten Edwin Needham (Lakeith Stanfield), sondern wird bei dem Versuch, den Code des Programms zu entschlüsseln, fast von einem Auftragsmörder getötet.

Fortan muss sie all ihre Fähigkeiten und Mittel dafür aufbringen, im Kampf mit den unterschiedlichen Mächten zu bestehen und das Programm Firewall zu schützen - oder endgültig zu vernichten... 

Die gefeierte Millennium-Trilogie des schwedischen Autoren Stieg Larsson gilt längst als moderner Klassiker - leider auch, weil die Bücher erst posthum Beachtung fanden. Als die Trilogie dann mit Michael Nyqvist und Noomi Rapace fürs schwedische Fernsehen produziert wurde, nur um dann in gekürzter Fassung die internationalen Kinos und nachfolgend im Extended Cut die heimischen Wohnzimmer zu rocken, war dem Motiv der Millennium-Trilogie unlängst ein Denkmal gesetzt.

Jahre später versuchte man in Hollywood, die Geschichte mit prominentem Cast neu aufzurollen, ruderte nach einem eher mäßig erfolgreichen Ausflug mit Daniel Craig aber wieder zurück. „Verschwörung" basiert jetzt auf dem gleichnamigen Roman von David Lagercrantz, der die Reihe von Larsson offiziell weiterführt.