Filme | Aktuelle Filme und Film-News

RoboCop macht Werbung für KFC

​Es ist bereits seit einer Weile bekannt, dass Science-Fiction-Regisseur Neill Blomkamp ("District 9") an dem Film "RoboCop Returns", einer direkten Fortsetzung des Original-Films aus dem Jahr 1987, arbeitet. 

Der neue Film wird auf einem ungenutzten Skript von Edward Neumeier und Michael Miner basieren, die Autoren der ersten beiden RoboCop Filme. Neumeier ist bei der Neuauflage als Produzent mit an Bord. 

Blomkamp und sein Autor Justin Rhodes ("Terminator 6") arbeiten zurzeit an dem Drehbuch, das wohl nur geringfügig von dem Originalskript abweichen wird. Blomkamps Traum sei es, die Fortsetzung zu drehen, die Paul Verhoeven nie selbst gedreht hat. 

​Kein Wunder also, dass Blomkamp auch hofft, den Original-Darsteller Peter Weller für seinen Film gewinnen zu können - und tatsächlich: Der mittlerweile 71-jährige Schauspieler ist erneut in der Rolle zu hören!

Allerdings nicht in einem Hollywood-Film, sondern in zahlreichen Werbespots für die Fast-Food-Kette "Kentucky Fried Chicken". Es ist deutlich, dass der Schauspieler dem Roboter zumindest seine Stimme leiht, ob er wirklich selbst unter dem Helm steck, scheint jedoch unwahrscheinlich. 

Die Fans finden es witzig, doch Regisseur Neill Blomkamp scheint über die Aktion eher weniger erfreut, wie er über Twitter deutlich macht.

 Teaser Bild: Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.