​Das LEGO-Filmuniversum boomt nach wie vor, der Erfolg des ersten „The LEGO Movie" gibt dem Unternehmen aber definitiv recht. Da kommt die Nachricht, dass eine Fortsetzung zum beliebten Batman-Ableger in der Mache ist, keineswegs überraschend.

​Nach The LEGO Movie 2

The LEGO Batman Movie-Sequel kommt

Der Nachfolger zum gefeierten Leinwanddebüt der quietschigen Bausteinhelden wurde noch gar nicht veröffentlicht, da folgt schon die nächste Ankündigung: ein Nachfolger zum Ableger The LEGO Batman Movie" ist offiziell in Arbeit. Dies bestätigte kürzlich jedenfalls Chris McKay, der beim ersten Teil als Regisseur an Bord war.

Zwar konnte der Film nicht ganz an den Erfolg des ersten LEGO-Films anknüpfen, allerdings ist die LEGO Batman-Fanbase weltweit definitiv groß genug, um den Schritt in Richtung eines Sequels ohne Probleme wagen zu können. Dies ließ der Regisseur kürzlich über Twitter verlauten, als ihn eine Userin, ihres Zeichens Fan des Franchises, nach möglichen Plänen zu einer Fortsetzung befragte. 

Der Batman-Ableger von 2017 war nur logisch, immerhin stahl der Dunkle Ritter mit Batarang-Zielproblemen allen anderen Figuren des ersten Films locker die Show. Gefolgt wurde dieser vom etwas weniger erfolgreichen The LEGO Ninjago Movie", der die derzeit erfolgreichste Baukastenreihe des Unternehmens adaptierte, die nicht auf einem externen Franchise basiert.

Bevor die Produktion des Batman-Sequels startet, kommt mit dem offiziellen Nachfolger zu The LEGO Movie" Anfang 2019 aber erstmal der insgesamt vierte Film des LEGO-Universums in die Kinos. Ob dieser an die überragende Qualität des Vorgängers anknüpfen kann? Wirklich abhängig vom Erfolg des Films scheint der Batman-Nachfolger allerdings nicht zu sein.