Käpt'n Sharky

​In seinem ersten Kino-Film macht sich der kleine, rundliche Pirat Käpt'n Sharky gemeinsam mit seinen zwei neuen Freunden Michi und Bonnie auf in ein großes Abenteuer!

​Käpt'n Sharky ist ein furchteinflößender Pirat - zumindest, wenn es nach ihm geht. Von anderen Seefahrern wird der kleine rundliche Pirat jedoch nicht ernst genommen und verspottet. Besonders sein Erzfeind, der Alte Bill und seine Crew, haben es auf ihn abgesehen. 

Als Sharky mal wieder vor seinen Widersachern fliehen muss, landen jedoch zwei blinde Passagiere auf seinem Boot. Die Admiralstochter Bonnie versteckt sich an Bord, damit sie nicht im Internat landet und der zehnjährige Michi wird fälschlicherweise als Straßendieb verfolgt. 

Zunächst ist Sharky gar nicht von seinen blinden Passagieren begeistert - immerhin hat er mit seiner Crew schon genug Personen an Bord. Neben dem frechen Affen Fips und dem Papagei Coco ist auch sein Matrose der pflichtbewusste Ratte mit dabei. 

Doch Bonnie hat etwas in ihrem Gepäck, das Sharky für seine nächste Mission ganz dringend braucht. Also macht sich die wilde Truppe auf eine abenteuerliche Reise!

Käpt'n Sharky basiert auf einer Kinderbuch-Reihe, die von Jutta Langreuter geschrieben und von Silvio Neuendorf illustriert wurde. Die Bücher erfreuten sich so großer Beliebtheit, dass sie schon bald in elf Sprachen übersetzt wurden und auch als Hörbücher auf den Markt kamen. 

2018 schaffte es Sharky dann auf die große Leinwand - das Drehbuch wurde dabei von Gabriele Walther geschrieben, die auch schon andere Kinder-Geschichten wie "Prinzessin Lillifee" und "Ritter Rost" erfolgreich für das Kino adaptierte.