Die Abenteuer von Wolfsblut

Zurück zur Natur - aufwendige Neuauflage des beliebten Abenteuerstoffes aus französischer Produktion.

Im noch unberührten Alaska lernt der Welpe Wolfsblut, was es heißt, sich im Überlebenskampf der Natur durchzusetzen. Doch kurz nach dem Tod seiner Mutter, einer liebevollen Schlittenhündin, gerät der aufgeweckte Mischling aus Hund und Wolf in die Gefangenschaft von umsiedelnden Indianern. Dort wird er wie seine Mutter auch zum Schlittenhund ausgebildet, kann sich Jahre später sogar zum Leittier des Rudels ernennen.

Als der Stamm von skrupellosen Einwanderern überfallen wird, kann er die Gunst eines Marshalls für sich gewinnen. Es ist der Beginn einer wundervollen, unzertrennlichen Freundschaft...

Schon häufig wurde der beliebte, gleichnamige Jugendroman von Jack London verfilmt, selbst Disney widmete der tollen Geschichte mit einem gleichnamigen Familienabenteuer bereits eine aufwendige Verfilmung.

Die französische Neuauflage kommt diesmal vollends animiert daher, setzt auf spannend eingesetzte Cel Shading-Technik und ist so ein grandioser Spaß für die ganze Familie. Produziert wurde „Die Abenteuer von Wolfsblut" vom französischen Filmemacher Alexandre Espigares, der 2014 für sein gefeiertes Werk „Mr Hublot" mit dem Kurzfilm-Oscar ausgezeichnet wurde.