Filme | Aktuelle Filme und Film-News

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

​Kids aufgepasst: Endlich kehrt der kleine Drache Kokosnuss mit seinem zweiten großen Kinofilm ins Wohnzimmer zurück!

Ferienzeit ist Ferienlagerzeit! Auch der kleine Drache Kokosnuss kann es kaum noch erwarten, gemeinsam mit seinen Freunden neue Abenteuer zu erleben. Unter der Leitung von Feuerdrachenlehrerin Proselinde und dem Fressdrachenkoch soll der Zusammenhalt zwischen den beiden Drachenspezies gestärkt werden. Auch mit von der Partie ist Kokosnuss' Paps Magnus, der seinem Jungen dabei ein wenig auf die Finger schauen möchte.

Doch Kokosnuss findet es überhaupt nicht in Ordnung, dass nur Drachen im Camp erlaubt sind. Immerhin hätte auch Stachelschwein Matilda große Lust, die Sommerferien mit ihren beiden besten Freunden Kokosnuss und Oskar, dem vegetarischen Fressdrachen, zu verbringen. Kurzerhand schmuggeln die beiden ihre Freundin auf das Schiff, mit dem es in Richtung Dschungel gehen soll. Als sie auf dem Weg ins Camp dann Schiffbruch erleiden und sich zu Fuß durch das Dickicht schlagen müssen, beginnt für alle Teilnehmer ein aufregendes Abenteuer: Nur, wenn sie alle zusammenhalten, können sie das Lager erreichen und die fiese, fleischfressende Pflanze besiegen, die den Weg versperrt...

Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss sind gerade bei Kids mit Faible für Hörspiele seit Jahren unglaublich beliebt. Neben einer TV-Serie, die auf Basis der Hörspielfolgen für das Fernsehen produziert wird, hat sich der aufgeweckte Drachenjunge längst auch einen Weg ins Kino gebahnt. Nun erscheint also das zweite Leinwandabenteuer von Kokosnuss und seinen Freunden, die gemeinsam so einiges erleben dürfen.

Bereits die 2014 erschienen Episode „Der kleine Drache Kokosnuss - Feuerfeste Freunde" sorgte in den deutschen Kinos für starke Zuschauerzahlen. Logisch also, dass ein zweiter Ausflug folgen würde. Auch hier werden unsere drei Freunde Kokosnuss, Matilda und Oskar wieder von „Fack Ju Göhte"-Star Max von der Groeben, Komikerin Carolin Kebekus und Dustin Semmelrogge vertont. Letzterer dürfte inzwischen definitiv Übung im fröhlichen Drachenspiel haben, immerhin lieh er auch in den beiden „Ritter Rost"-Filmen dem kleinen Drachen Koks seine markante Stimme.