Filme | Aktuelle Filme und Film-News

Copyright: Disney

Aladdin-Trailer: Will Smith als blauer Dschinni

​Während der Grammy-Verleihung am Wochenende veröffentlichte Disney einen weiteren Teaser zu seinem Live-Action-Remake von "Aladdin". Dieser zeigte zum ersten Mal auch Will Smith als Dschinni (englisch: Genie) in seiner wahren Form. 

Als das erste Bild des Schauspielers in der Rolle des blauen Dschinni veröffentlicht wurde, waren die Fans schockiert - denn Smith war gar nicht blau! Der Schauspieler erklärte die Situation jedoch gleich in den sozialen Medien und verriet, dass man Dschinni auf dem ersten Bild nur in seiner menschlichen Verwandlungsform sehe und dass er auf jeden Fall im Film blau sein wird. 

In dem neuen einminütigen Trailer kann man ihn dann endlich auch bewundern – blau und in CGI. Die ersten Reaktionen zu den neuen Bildern waren gemischt, doch Will Smith selbst scheint von seiner Darbietung überzeugt zu sein:

Ich musste in diesem Film alles tun, was ich kann. Ich konnte schauspielern – Comedy und wunderschöne dramatische Szenen –, ich durfte singen, ich durfte rappen, ich durfte tanzen, ich durfte Action-Sequenzen machen – es war alles, was ich in den letzten 30 Jahren Entertainment trainiert und gelernt habe, und ich durfte alles nutzen, um Genie zu spielen.

Will Smith gegenüber Entertainment Weekly

​Das klingt zumindest sehr vielversprechend, doch Smith tritt auch in große Fußstapfen: Im Original wurde Dschinni von Robin Williams gesprochen, der aus ihm eine ikonische Figur machte. Smith scheint sich seiner Bürde jedoch bewusst zu sein, wie er bereits in einem Interview verriet.

Wie sich Will Smith als Dschinni wirklich schlägt, erfahren wir erst am 23. Mai, wenn der Film in die Kinos kommt. 

Genie in seiner menschlichen Form. Copyright: Disney.